Wo kommen Babys her?

Mein Bruder wird demnächst Papa, und da ist bei meinen Kindern erneut die Frage aufgetaucht, woher denn eigentlich Babys kommen.

Midi hat bewiesen, dass die Schöpfungsgeschichte anscheinend intrinsisches Gedankengut sind, denn von Adam und Eva habe ich ihm bis dato nicht erzählt. Jedenfalls meinte er: „Die Mama kommt aus dem Papa und aus der Mama kommt dann das Baby“.

Maxi, der immerhin vor der Ankunft von Midi schon vier war und dementsprechend schon aufnahmebereiter für „Wo kommen die kleinen Kinder her“, einem Buch aus der wieso-weshalb-warum Reihe, hatte da noch etwas von einem Spermium im Kopf, das vom Papa kommt. Den Rest hatte er allerdings vergessen und somit kam er zu dem Schluss: „Nein, die Babys kommen von einem Spermium, dass der Papa der Mama beim Heiraten gibt.“

Auch hier scheint somit kirchliches Gedankengut durchaus basisorientiert zu sein.

So entzückend ich diese Theorien auch fand, ich konnte nicht umhin, meine Söhnchens aufzuklären, dass es da bei der Mama auch ein Ei gibt und dass das Zusammentreffen von Spermium und Ei gänzlich unabhängig von Hochzeit & Co sind. Mein Vorschlag, das mit dem oben erwähnten Buch, das auch erste Basis-Aufklärung enthält, doch gemeinsam anzuschauen wurde dann aber vehement abgewert. Naja, also offenbar hab ich für „Aufklärung“ noch etwas Zeit….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s